Videos

Kreditversicherung: Wie Start-ups Risiken vermeiden

In der Gründungsphase geht es im Unternehmen oft richtig rund. Gerade zu diesem Zeitpunkt sollten Start-ups aber auch die Liquidität und Bonität im Auge behalten, um ihren langfristigen Erfolg abzusichern.

Bonitätscheck: Wie Unternehmen auf Nummer sicher gehen

Wer mit neuen Partnern Geschäfte abschließt, kann ihnen nicht einfach blind vertrauen. Zum Nachweis der Bonität von Handelspartnern gibt es jetzt eine Qualitätsauszeichnung, die Auskunft darüber gibt, mit wem Sie sichere Geschäfte machen können.

Exportversicherung: Wie Unternehmen sorgenfrei expandieren

Lieferungen in neue Märkte bringen Chancen, aber auch Risiken mit sich. Gerade wenn Unternehmen auf offene Rechnung liefern. Eine Kreditversicherung überwacht Ihre Kunden sowie alle offnen Forderungen und zahlt sollte einer der Kunden insolvent werden. 

Die Folgen eines Forderungsausfalles

Zahlungsaufälle von Kunden können für Unternehmen schwerwiegende Auswirkungen haben. Denn sie können die eigene Existenz kosten. Wie Sie sich davor schützen können, erklärt ACREDIA.

Wovor schützt eine Kreditversicherung?

Als Bonitätsprofi mit Länderexpertise unterstützt eine Kreditversicherung Ihr Geschäft. Sie überprüft Ihre Kunden und warnt Sie rechtzeitig, sollte es Zahlungsprobleme geben.

Wozu brauchen Unternehmen eine Kreditversicherung?

Eine Kreditversicherung schützt Sie davor, selbst pleite zu gehen.

Wann ist eine Versicherung gegen Forderungsausfall sinnvoll?

Sie liefern auf offene Rechnung? Eine Kreditversicherung zahlt, wenn Ihr Kunde pleite geht.

Worauf muss ich beim Abschluss einer Kreditversicherung achten?

Wollen Sie weltweit den besten Schutz vor Forderungsausfällen haben? Achten Sie auf das internationale Netzwerk der Kreditversicherung!

Was ist Insolvenzanfechtung?

Wieso ein Insolvenzverwalter bereits geleistete Zahlungen zurückverlangen kann und was Sie dagegen tun können, erklärt PRISMA Die Kreditversicherung.