Matchpoint: Spiel, Satz und Sieg!

Im Business ist es wie im Tennis: Ein guter Return macht auch aus mies zugespielten Bällen einen Matchpoint!

Mit Kreditversicherung zum Matchpoint

Die Zeitlupenaufnahme zeigt einen Tennisball, der die Netzkante trifft und senkrecht in die Höhe springt, das Bild wird angehalten und somit bleibt unklar, in welchem Feld der Ball landen wird. Woody Allen nutzt in seinem späten filmischen Meisterwerk Matchpoint die Tennismetapher, um einen hochdramatischen Thriller über Gewinner und Verlierer, Verführung und Gier zu erzählen. Wir ZuseherInnen fiebern mit und wissen bis zuletzt nicht, auf welcher Seite des Netzes der Ball landen wird aka wer als Held oder Loser vom Platz gehen wird. 

Tatsächlich ist es auch im unternehmerischen Alltag oft so, dass du nicht nur die schönen Bälle zugespielt bekommst: Der Geschäftspartner, der plötzlich nicht zahlen will oder kann, die eigene Unternehmensliquidität, die dadurch in Schieflage gerät und die damit verbundene Abstufung deiner Kreditwürdigkeit. Die gute Nachricht ist: Wie Du deinen Schlag vorbereitest und ausführst – als Top Spin, als Slice und jedenfalls übers Netz – das steuerst Du als UnternehmerIn selbst. Im Idealfall mit einem verlässlichen Partner an deiner (Export-)Seite: deiner Kreditversicherung! Die ist nämlich auf unschön zugespielte Bälle im unternehmerischen Alltag, wie Forderungsausfälle, Bonitätsrisiken sowie Zahlungsverzüge gut vorbereitet. Übrigens auch online: Mit ACREDIA Select klappt’s auch mit deinem Matchball!

Spiel, Satz und Sieg mit ACREDIA!

ACREDIA macht Mut zu handeln.

08. Juli 2019

Himmelpfortgasse 29, 1010 Wien

Das könnte Sie auch interessieren:

12. Juni 2019
Zurück in die Gegenwart

mit Kreditversicherung

03. Juni 2019
5 Tipps für Ihren sicheren Export

B2B: Sie befürchten, dass Ihr Kunde nicht zahlen kann?