ACREDIA: Zertifizierter österreichischer Leitbetrieb

Pressemeldung

Die österreichische Kreditversicherung schließt sich dem „Leitbetriebe Austria“-Netzwerk an.

„Sichere Geschäfte ermöglichen und auch in turbulenten Zeiten Bestand haben – das sehen wir als unsere Kernaufgabe in der Zusammenarbeit mit den Unternehmerinnen und Unternehmern dieses Landes. Nachhaltiger Geschäftserfolg als Teil einer starken österreichischen Gesamtwirtschaft“, kommentieren die ACREDIA-Vorstände Gudrun Meierschitz und Ludwig Mertes die Auszeichnung zum österreichischen Leitbetrieb durch die Exzellenzplattform Leitbetriebe Austria. 

Die führende heimische Kreditversicherung ist damit Teil des „Leitbetriebe Austria“-Netzwerkes, das seinen Fokus auf nachhaltigen Unternehmenserfolg legt. „Zehntausende Arbeitsplätze werden durch diese Betriebe gesichert. Gleichzeitig sind Unternehmen wie ACREDIA wichtige Wachstums-und Innovationstreiber für den Wirtschaftsstandort Österreich“, ergänzt „Leitbetriebe Austria“-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher anlässlich der Verleihung der Auszeichnung an die beiden ACREDIA-Vorstände.

Zertifizierung Leitbetrieb Austria

© Sabine Klimpt


13. Februar 2019

Teilen Tweet Teilen