Mit ACREDIA Versicherung erklimmen Sie jeden Gipfel – auch bei Schlechtwetter.

Und immer wartet ein neuer Gipfel.

Schon jetzt vereinen wir als Österreichs Kreditversicherer Nr.1 das Know-how eines Weltmarktführers mit erfahrenen Spezialisten vor Ort.

Als Kreditversicherung schützen wir Ihre offenen Forderungen vor Ausfällen. Wenn eine Rechnung doch nicht bezahlt wird, stehen wir hinter Ihnen und begleichen den entstandenen Schaden.

Aus zwei Herzen wurde eines – wie alles begann

2019 ACREDIA-Einmarkenstrategie: Nachdem 2014  die Marken „Prisma“ und „OeKB Versicherung“ unter der Dachmarke „ACREDIA“ zusammengefasst wurden, tritt ACREDIA künftig alleine ins Rampenlicht.
2014 Entstehung der ACREDIA Versicherung AG durch die Fusion von OeKB Versicherung AG in die PRISMA Kreditversicherungs-AG und deren Umbenennung per 1. August 2014.
2009 PRISMA erreicht trotz Wirtschaftskrise die Marktführerschaft.
2004 Gründung der OeKB Versicherung AG
1989 Gründung der PRISMA Kreditversicherungs-AG

Unsere Eigentümer

Die ACREDIA Versicherung AG ist ein Tochterunternehmen der Oesterreichischen Kontrollbank AG (51 %) sowie der Euler Hermes AG (49 %), Hamburg. Die solide Eigentümerstruktur garantiert einerseits eine stabile Verankerung in der österreichischen Unternehmenslandschaft und ist andererseits die Basis für die Einbindung in den größten internationalen Datenpool.

Die Eigentümerstruktur der ACREDIA Versicherung AG

Oesterreichische Kontrollbank AG, Wien

Die OeKB positioniert sich seit Jahren höchst erfolgreich als zentraler Finanz- und Informationsdienstleister für Österreichs Exportwirtschaft und Kapitalmarkt. Sie ist mit 51 Prozent Aktionär von ACREDIA. 

www.oekb.at

ACREDIA ist mit 51 Prozent eine Tochtergesellschaft der Oesterreichischen Kontrollbank AG.
ACREDIA ist mit 49 Prozent eine Tochtergesellschaft des Weltmarktführers für Kreditversicherung Euler Hermes.

Euler Hermes Aktiengesellschaft, Hamburg

Euler Hermes ist Teil der Allianz-Gruppe und Weltmarktführer bei Kreditversicherungen. Der Weltmarktanteil beträgt 35 Prozent. Der Konzern ist weltweit in mehr als 50 Ländern vertreten. Die Euler Hermes Aktiengesellschaft hält 49 Prozent an ACREDIA.

www.eulerhermes.de